Ibrahim Evsan

Big Data: Welche Vorteile entstehen für Banken und ihre Kunden?

Aggressive Verkaufsstrategien gehören zum alltäglichen Bankgeschäft wie die Verwaltung unseres Geldes. Wenn Banken Big Data optimal wahrnehmen würden, könnten sie Vertrauen aufbauen und personalisierte Angebote verkaufen. Mit Online-Banking ist dieser Schritt längst nicht getan. Wie können Banken reagieren?  Die Digitalisierung veränderte die Art, wie wir mit Banken in Kontakt treten, fundamental. …

Big Data und wir: über Nutzen und Möglichkeiten von Big Data

Technologische Entwicklungen lassen sich nicht aufhalten, geschweige denn umkehren. Deswegen sollten alle Energien darauf verwendet werden, zu fragen, wie wir die neuen Technologien einsetzen. Im Falle von Big Data sind wir mit einer sprudelnden Quelle von Informationen und Wissen über fast alles konfrontiert. Ein geflügeltes Wort, das auf den englischen Philosophen Francis Bacon zurückgeht, lautet: …

Big Data: Risiko oder glorreiche Zukunft?

Big Data - das Stichwort war 2014 in aller Munde und wird von Menschen ganz unterschiedlich aufgenommen. Während die einen mit glänzenden Augen von Chancen und schier unerschöpflichen Potenzial schwärmen, sehen andere die Privatsphäre bedroht und sprechen von Überwachung. Sowohl Befürworter als auch Gegner der Entwicklung haben valide Argumente auf ihrer Seite, Fakt ist jedoch: Was auch immer man …

Digitalisierung & Big Data setzen sich durch – das Beispiel “Uber”

“Das Bewegen von Lasten ist etwas, womit sich schon die Menschen in der Antike beschäftigten.” Das stellt Karl Haeusgen gegenüber der Süddeutschen Zeitung (Quelle: Süddeutsche Zeitung, Nr. 274, Freitag, 28. November 2014. “Die Fehler der anderen” von Varinia Bernau) fest. Als Leiter eines Herstellers von Hydrauliksystemen in München steht er für Old Economy. Dennoch - oder gerade daher - weiß er: Die …

Big Data & das Internet der Dinge zwingen Unternehmen zum Umdenken

Big Data funktioniert in gewisser Weise wie eine Taschenlampe. Sie bringt Licht dorthin, wo bislang keines war. Durch dieses Licht werden Zusammenhänge in einem bisher nicht denkbaren Maßstab beleuchtet und damit erst erkennbar gemacht. Der digitale Wandel, durch den dieses neue Wissen ermöglicht wird, hat eine viel stärkere und intelligentere Vernetzung zur Folge. Miteinander vernetzt werden jedoch …

Big Data – Google is watching you

Google is watching you. Datenschützer, Politiker und User fordern bereits seit geraumer Zeit mehr Transparenz vom Internetgiganten Google. Schließlich werden zahlreiche Dienste des Unternehmens von uns genutzt – was dabei mit unseren Daten passiert, ist oftmals nicht nachvollziehbar. Mit dem 2009 eingerichteten Dashboard kam Google uns zumindest ein wenig entgegen, denn plötzlich konnten User …

422 South macht Big Data sichtbar

Heute Morgen sind wir bei Stern.de über ein faszinierendes Big-Data-Video gestolpert. Darin haben die Visualisierungsexperten von 422 South in Bristol den europäischen Flugverkehr für die britische Flugsicherungsbehörde NATS visualisiert. Das Ergebnis ist absolut faszinierend. Wer bislang noch keine Ahnung hatte, was Big Data eigentlich ist, bekommt mit dem Video eine leise Vorahnung davon, welche …

Intelligente Lösungen gegen den Verkehrskollaps

Nie zuvor gab es so viele Daten über die Verkehrsströme auf unseren Straßen wie heute. Doch wie lassen sich diese Daten nutzen, um die Leistungsfähigkeit der Verkehrsnetze zu verbessern? Das ist Thema einer Podiumsdiskussion bei International Transport Forum 2014 vom 21. bis 23. Mai in Leipzig. Während die einen glauben, dass sich durch die Zusammenführung und Auswertung der Datenmengen neue …

Welche Rolle spielt Deutschland bei Big Data?

Der Branchenverband Bitkom hat zur Cebit 2014 Ergebnisse einer Umfrage präsentiert, die einem zu denken geben. Demnach ist die Unternehmenswelt in Deutschland dreigeteilt: Während 31 Prozent der Unternehmen den Einsatz von Big Data bereits konkret planen, haben sich 28 Prozent noch keine abschließende Meinung dazu gebildet. 33 Prozent haben sich noch gar nicht mit dem Thema befasst. Daraus lässt …

Weniger Kriminalität dank Big Data?

An den 13. Februar 2014 werden sich die Polizeibeamten der Foothill Division noch lange erinnern. An diesem Donnerstag registrierten sie in ihrem Einsatzgebiet im Norden von  Los Angeles keine einzige schwere Straftat. 24 Stunden ohne Mord, ohne Vergewaltigung, ohne Raubüberfall, ohne Autodiebstahl, ohne Einbruchsdelikt – keiner der Polizisten kann sich erinnern, dass es einen solchen Tag in der …