Aktuelle Kategorie: Big Data Media

Big Data und Hadoop: Apache macht das Unmögliche möglich

Big Data und Hadoop: Apache macht das Unmögliche möglich

Big Data lebt von großer Datenvielfalt, enormen Datenmengen und schneller Verfügbarkeit. Gleichzeitig sind dies die größten technischen Herausforderungen. Hadoop bietet all das: Billige Speichermöglichkeit, schnellen Zugriff und eine große Vielfalt. Wie geht das? Wie alles hat auch Big Data zwei Seiten. Doch die zwei Seiten der Big-Data-Medaille sind identisch. Die Vorteile auf der einen Seite sind …

Profil zeigen – Präsentationen auf Datenbasis

Profil zeigen – Präsentationen auf Datenbasis

Muster. Gleichbleibende Strukturen im großen Chaos sucht man überall dort, wo Orientierung und Markenbildung gefragt sind. Im Marketing der Überflussgesellschaft zum Beispiel. Da wird mit Produktmustern gearbeitet. Oder beim Netzwerken, wo eine Signatur einen individuelles Muster prägt. Oder auch in Datensilos, die Muster als sinnhaltige Essenz aus sich herauspressen. Hat man das Muster einmal …

Freie Big-Data-Tools – Entdecke die Möglichkeiten

Freie Big-Data-Tools – Entdecke die Möglichkeiten

Kreativität und Innovation, neue Lösungen, schneller, genauer, getrieben durch Start-ups am anderen Ende der Welt und durch die eigenen Kunden. Puh! Was wäre es schön, wenn es eine Quelle für prägnante Einsichten und gute Konzepte gäbe. Moment - die gibt es doch. Und das sogar kindersicher und kostenlos.  Schon die Einsteigertools helfen,  die wahre Natur einer Problemstellung zu erkennen. die …

Das Netz als Datentankstelle. Wenn wichtige Informationen fehlen

Das Netz als Datentankstelle. Wenn wichtige Informationen fehlen

Als durchleuchteter, stets verfolgter Nutzer von Google, Facebook und Co. kann es ein Erweckungserlebnis sein, den Spieß einmal umzudrehen. Einmal selbst fremde Datenbanken auslesen. Endlich einmal selber unerreichbare Informationen abzapfen. Der NSA-verprellte abenteuerliche Neuland-Entdecker kann mit einfachsten Mitteln die eigene Datendecke aufbessern. Scraping, Crawler und andere Tools helfen. …

Music Analytics. Hören, wie das Gras wächst.

Music Analytics. Hören, wie das Gras wächst.

Wer dachte, die Zeiten penetranter Radiowerbung à la Seitenbacher, Hornbach und Mömax seien mit Spotify und anderen Streamingdiensten vorbei, der irrt. Der genusssüchtige Spotify-Gratisnutzer und geneigte Klassikliebhaber wird zwischen den Sätzen eines Bach-Violinkonzertes durch Ballermanhits geschockt: Werbung. Inklusive der penetrantesten Refrains. Dass das in Zeiten von Service-Customization und …

Wissen, wo man steht – Das Tool Followerwonk

Wissen, wo man steht – Das Tool Followerwonk

Big Data schafft Probleme. Denn “big” heißt in der Praxis meistens “too big”. Als Unternehmen beißt man sich manchmal die Zähne daran aus, wie die Daten strukturiert und genutzt werden können. Dabei geht es um das Kerngeschäft: Das Verständnis des Konsumenten und der Konkurrenz zu verbessern. Unzählige Tools und Services können dabei helfen. Erst letzte Woche, während ich an einem Projekt für einen …

Meinungsvielfalt durch Datenanalyse

Meinungsvielfalt durch Datenanalyse

Apps der großen und kleinen Nachrichtenportale erobern die Smartphones. Die Führungsposition teilen sich in dem hart umkämpften deutschen Markt der Spiegel und die Bild-Zeitung. Im Apple iTunes Store führt der Spiegel die Rangliste der kostenlosen Nachrichten-Apps an und Bild die der kostenpflichtigen. Bei Googles Play Store wird Bild ebenfalls als kostenlos geführt und liegt hier sogar vor dem Spiegel …